Das Buch – “Hörspiel und Podcast selber machen für dummies junior”

Jetzt erhältlich, mein Buch zum Thema: “Hörspiel und Podcast selber machen, dummies junior”.

In dem Buch beschreibe ausführlich und von A bis Z, wie man ein eigenes Hörspiel produzieren kann – von der ersten Story-Idee und dem Skript, über die benötigte Hardware und Software und die Aufnahmen bis hin zur Postproduktion in der freien Audio-Software „Audacity“. Außerdem noch, wie man das fertige Hörspiel als Podcast veröffentlichen kann. Das Buch ist somit die Zusammenfassung meiner jahrelangen medienpädagogischen Audio-Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und meiner Dozententätigkeit in der Fortbildung. 

Es ist für Kinder und Jugendliche verfasst, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es auch für Lehrer*innen, Erzieher*innen und Jugendarbeiter*innen interessant ist – wenn ich den Rückmeldungen aus vielen Fortbildungsseminaren glauben darf, die ich im Laufe der letzten Jahre für diese Zielgruppen gegeben habe. Und vielleicht auch für Eltern in Hinblick auf ein alternatives, kreatives, motivationsförderndes Homeschooling?! 
 
Das Buch kann sofort bestellt werden – gerne in die lokale Buchhandlung nebenan oder direkt beim Verlag (siehe Link unten). Ansonsten aber natürlich auch auf den einschlägigen online-Plattformen. Die großen Läden haben es hoffentlich auch direkt im Sortiment.
 
Besonders hinweisen möchte ich noch auf das Bonuskapitel „Weitere Audio-Ideen“, in dem ich einige weitere interessante Ansätze und Ideen vorstelle, die sich mit dem bis dahin Gelernten prima umsetzen lassen: Hörbücher, Reportagen, „Audio-Schularbeiten“, Audio-Guides, Geräuschcollagen, CDs brennen und vieles mehr. Das Kapitel hat leider nicht mehr ins Buch gepasst, es lässt sich aber bequem und kostenfrei von der Verlags-Homepage downloaden und kommt im gleichen Layout wie das Buch selber daher. Ebenso gibt es dort ein umfangreiches Glossar zum Buch. 
 
Es würde mich sehr freuen, wenn der Eine oder die Andere Interesse und Lust hat, sich die Welt mit den Ohren neu zu erschließen und sich dieses tolle und umfassende medienpädagogische Feld mit meinem Buch mal näher anzuschauen – und dann anzuhören!