Tontechnik-Schulungen

In zahlreichen Jugend-Einrichtungen und Schulen ist bereits Audio-Equipment vorhanden, sei es für die Beschallung von Veranstaltungen und Konzerten, sei es für den Einsatz für Aufnahmen im Unterricht oder im Probekeller. Nicht immer aber können die MitarbeiterInnen damit adäquat umgehen, z.B. aus Zeitmangel, wegen fehlender Kenntnisse oder auch etwaiger Berührungsängste.

Erwachsene und jugendliche MitarbeiterInnen einer Schule und eines Jugendfreizeitheims lernen den Umgang mit Veranstaltungstechnik.

Ich biete Ihnen die Sichtung Ihres Equipments an und entwickle mit Ihnen zusammen eine Strategie, wie man vorhandenes Equipment nutzen kann und vermittle Ihnen die dazu nötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Bei Bedarf berate ich Sie auch gerne beim Kauf von zusätzlichen Equipment und bei der Einrichtung vor Ort.